Ortsmuseum

Adresse:Das Ortsmuseum an der Schöneggstrasse 20
Schöneggstrasse 20
8953 Dietikon
Tel. 044 740 48 54

Organisation und Auskünfte:
Leitung: Regula Stauber,
regula.stauber@gmx.ch
Tel. 078 852 20 48

Stellvertreterin:  Julia Hirzel
julia.hirzel@gmx.ch
Tel. 078 612 32 70
Sekretär/Aktuar: Alex Grieder
alexgrieder@gmx.net

Öffnungszeiten:
Sonntags 10 – 12 und 14 – 16 Uhr (ausser Schulferien und Festtage) oder für Gruppenbesuche auf Anfrage

Der Eintritt ist frei                                                                             

Betreuung und Betrieb:
Das Ortsmuseum wird von der Kommission für Heimatkunde betreut.

Die Mitglieder der Kommission teilen die Sonntagsaufsicht, Führungen und alle anfallenden Arbeiten unter sich auf. Sie betreuen die Orts- und Pressechronik, das Fotoarchiv, die Sammlung und das Depot sowie die militärischen Anlagen der Limmatstellung von 1939/45. Die Kommission gestaltet die laufenden Ausstellungen und steht bei privaten Anlässen helfend zur Seite.

Permanente Ausstellungen im Ortsmuseum

  • Geschichte von Dietikon, Beziehung zum Kloster Zwiefalten/Kloster Wettingen
  • Burgruinen Glanzenberg und Schönenwerd mit Fundstücken
  • Römerzeit in Dietikon, eine der grössten Gutshofanlagen der Nordostschweiz
  • Dietikon einst und heute, Fotodokumentation
  • Kirchengeschichte, Dietikon besass eine Simultankirche
  • Schulklassenfotos 1880 - 2013
  • Dietikon im 2. Weltkrieg, Modell des befestigten Ortskerns
  • Ofenkachel-Kachelofen, Geschichte und Herstellung der Ofenkachel
  • Schmitte, 2-3 Vorführungen pro Jahr

Militärhistorische Bauten

  • Bunker Zentralschulhaus, Originaleinrichtung
  • Bunker Vogelau mit Ausstellung
  • Diverse Panzersperren und kleinere Bunker

aktuelle Wechselausstellungen:

  • 125 Jahre Stadtmusik Dietikon
  • Rosinen aus dem Museumskeller - Das Ortsmuseum zeigt Lieblingsstücke seiner Kommissionsmitglieder aus dem Archiv